Die Waldlust in Fotos

Inmitten von Tannen steht in Freudenstadt am Fuße des Kienberg die imposante Fassade des ehemaligen Hotels Waldlust. Anfang des 19. Jahrhunderts war die Waldlust eine der ersten Adressen für Hochadel, Prinzen, Künstler, Großindustrielle und Filmstars. Zu den Gästen gehörten beispielsweise die Königin-Mutter der Niederlande, der König von Schweden, der Prince of Wales, Stars und Jetsetter wie Douglas Fairbanks und Mary Pickford. Immer wieder erweitert, vereint das Haus verschiedene Stilelemente bis hin zum Jugendstil.

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

Es ist schon ein seltsames Gefühl, wenn man das Gebäude betritt. Die großzügige Eingangshalle im britischen Stil, die Bar, der Festsaal mit seinen stuckverzierten Säulen, der imposanten Kassettendecke und den großen Fenstern nehmen den Besucher beim betreten des Gebäudes sofort gefangen. Unwillkürlich fühlt man sich um fast einhundert Jahre zurückversetzt und man taucht ein in die Welt des Jet-Sets am Anfang des vorigen Jahrhunderts. Wer einmal hier war, den wird diese Athmosphäre so schnell nicht mehr los lassen.

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

Doch die glanzvollen Tage sind längst vorbei, der Hotelbetrieb wurde bereits vor einigen Jahren eingestellt. Mittlerweile hat sich ein Denkmalverein den Erhalt des historischen Gebäudes zu seiner anspruchsvollen Aufgabe gemacht. Der Zahn der Zeit hat auch an diesem Gebäude genagt und seine Spuren hinterlassen. Aber auch heute noch besticht die Waldlust mit ihrem ganz besonderen Charme, ihren großzügigen Räumen und der traumhaften Aussichtslage mit Blick über Freudenstadt bis hin zur Schwäbischen Alb.

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

Ich möchte euch mitnehmen auf einen Rundgang durch das Gebäude und durch hundert Jahre Waldlust. Erlebt Ansichten und Einblicke, die ihr normalerweise nicht zu sehen bekommen. Blickt auf vergangenes und marodes, aber auch gut erhaltenes und historisch wertvolles.

Viel Spaß beim Rundgang durch die Waldlust.

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

 

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

 

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

 

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

 

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

ung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung

2016_05_16_Waldlust_Neubearbeitung